Gesundheit beginnt im Darm

Herzlich Willkommen in der internistischen Privatpraxis von Prof. Dr. med. Julia Seiderer-Nack in München. Auf unser Homepage haben wir Ihnen hilfreiche Informationen über unsere Praxis und deren diagnostisches und therapeutisches Angebot zusammengestellt.

 

Als Ihre behandelnde Ärztin ist es mein Wunsch, Ihnen im Rahmen meiner Sprechstunde eine individuelle Beratung und Behandlung anbieten zu können, die durch zeitgemäße Diagnostik und fortschrittliche schulmedizinische Therapieformen eine medizinische Versorgung auf höchstem Niveau ermöglicht. Gleichzeitig steht für mich der gesamte Mensch im Mittelpunkt der Behandlung - daher sind für mich Zeit für Beratung sowie komplementärmedizinische Therapien wichtiger Bestandteil eines ganzheitlichen Behandlungskonzeptes. Hierzu gehören beispielsweise die Ernährungsmedizin, orthomolekulare Therapieansätze und Naturheilverfahren, Darmsanierung und Mikrobiomdiagnositk/probiotische Medizin sowie Akupunktur. In Kooperation mit der Gastroenterologie München-Bogenhausen (Dr. Pfundstein) können wir vor Ort zudem alle gastreoenterologisch wichtigen Untersuchungen (Gastroskopie/Koloskopie, Sonographie, Kapselendoskopie) anbieten.

 

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Praxis sind Erkrankungen des Verdauungsapparates. Als größtes Organ des Menschen spielt unser Darm und damit zusammenhängend unsere Verdauung eine sehr wichtige Rolle für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Ernährung und Umweltfaktoren, aber auch Stress oder Veränderungen der Darmflora können unseren Darm aus dem Gleichgewicht bringen und zu ausgeprägten Beschwerden führen. In unserer Praxis bieten daher wir Beratung, Diagnostik und Therapie rund um das Thema Darmgesundheit an - neben Nahrungsmittelintoleranzen, infektiösen und entzündlichen Darmerkrankungen gehören zu unserem Behandlungsspektrum insbesondere auch funktionelle Störungen des Darms (Reizdarm-Syndrom, Leaky-Gut) und Dysbalancen des intestinalen Mikrobioms, die gehäuft bei Migräne, chronischen Erschöpfungszuständen, Autoimmunerkrankungen oder erhöhter Infektanfälligkeit zu finden sind.

 

In unserer Praxis bieten wir zudem eine Spezialsprechstunde für Patienten an, die an den chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) Morbus Crohn und Colitis ulcerosa erkrankt sind. Die Behandlung von CED erfordert eine moderne Diagnostik, um das Ausmaß der Darmentzündung zu erkennen und rechtzeitig auf Komplikationen wie Engstellen (Stenosen), Fisteln, Hautprobleme, Gelenkbeschwerden, Osteoporose oder auch Mangelernährung und Blutarmut (Anämie) reagieren zu können. Eine ausführliche Beratung und Information des Patienten ist wichtig, um den oftmals komplexen Krankheitsverlauf besser verstehen und bewältigen zu können. In unserer Spezialsprechstunde für Patienten mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa möchten wir daher dem intensiven Bedarf an Beratung und Therapie gerecht werden - gerade bei Kinderwunsch, in Schwangerschaft und Stillzeit oder auch beim Übergang vom Jugendalter in die Erwachsenenmedizin ergeben sich hier oft spezielle Fragestellungen, für die wir uns gerne Zeit nehmen. Zudem bieten wir in unserer Praxis alle modernen Therapieformen (Biologika) zur Behandlung von CED an und können durch enge Kooperation mit Kollegen der Chirurgie, Gynäkologie und Pädiatrie ein umfassendes Behandlungskonzept für Sie erstellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 Praxis Seiderer - IMPRESSUM